Kinder- und Jugenderholungs-/Freizeitmaßnahmen

Wer einmal eine Kinder-/ Jugendfreizeit erlebt hat, möchte diese tolle Erfahrung nicht mehr missen.Daher fördert der RTB in 2019 die Ausrichtung von Kinder- und Jugenderholungs-/Freizeitmaßnahmen von Turnvereinen mit einem Fördersatz von bis zu 15,- € pro Tag/Teilnehmer. Die Förderkriterien finden Sie im Download "Ausführliche Informationen".

Ausführliche Informationen  &  Antrag

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit dem Antragsformular KJFP-Mittel und wünschen viel Spaß bei der Durchführung. Für Fragen melden Sie sich gerne bei:

Rheinischer Turnerbund e.V.
z. Hd. Ilka Popp
Paffrather Straße 133
51465 Bergisch Gladbach
E-Mail: popp(at).de
Tel.: 02202-2003 27
Fax: 02202-2003 90

Trainerassistenten-Ausbildungen

Übungsleiter sind der Motor im Sportangebot der Vereine, denn ohne sie läuft nichts. Mit den Trainerassistenten-Ausbildungen bieten wir dem Übungsleiter-Nachwuchs einen einfachen Einstieg, der es ihnen zudem ermöglicht erste echte Erfahrungen als Assistenztrainer zu sammeln. Aus vielen Assistenten werden dann die Übungsleiter von morgen.

Daher fördert der RTB in 2019 die Ausbildung von Trainerassistenten in Turngauen/-verbänden und RTB-Vereinen mit einem Fördersatz von bis zu 20,- € pro Tag/Teilnehmer. Die Förderkriterien finden Sie im Download "Ausführliche Informationen".

Ausführliche Informationen  &  Antrag

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit dem Antragsformular KJFP-Mittel und wünschen viel Spaß bei der Durchführung. Für Fragen melden Sie sich gerne bei:

Rheinischer Turnerbund e.V.
z. Hd. Ilka Popp
Paffrather Straße 133
51465 Bergisch Gladbach
E-Mail: popp(at).de
Tel.: 02202-2003 27
Fax: 02202-2003 90

 

Sonderurlaub für ehrenamtlich in der Jugendhilfe Tätige

Richtlinien und Antrag zur Gewährung von Sonderurlaub nach dem Sonderurlaubsgesetz NRW

Arbeitnehmer/-innen, die ehrenamtlich in der Jugendhilfe tätig sind, können für die leitende und helfende Tätigkeit, die in Jugendferienlagern, bei Jugendreisen, Jugendwanderungen, Jugendfreizeit- und Jugendsportveranstaltungen, internationalen Jugendbegegnungen, ausgeübt wird, nach dem Sonderurlaubsgesetz des Landes Nordrhein-Westfalen bis zu 8 Arbeitstage pro Kalenderjahr unbezahlten Sonderurlaub bei ihrem Arbeitgeber beantragen.

Erstattung des Verdienstausfalls

Der Verdienstausfall, der durch die unbezahlte Freistellung entsteht, kann mit Landesjugendplanmittel -nach Antragstellung- ausgeglichen werden.

Stellen Sie hier Ihren Online-Antrag auf Gewährung von Sonderurlaub

Weitere Infos sind hier zu finden