zurück zur Liste
Sport
News
Rhönradturnen
Katharina von Ostrowski
25. Oktober 2021

Deutsche (Jugend-) Meisterschaften 2021

Am 23. und 24. Oktober 2021 fanden auf heimischem Boden in Essen-Kupferdreh die Deutschen (Jugend-) Meisterschaften statt. Zuschauer waren bei diesem Wettkampf erstmalig in der Bundesklasse wieder zugelassen.

Da sich die ersten 10 Turnerinnen je Altersklasse für die Teilnahme an der 1. WM-Qualifikation 2022 qualifizieren, ging es hier um alles!
Die Jugendturnerinnen des RTB räumten am Samstag ordentlich ab!

 


Mia Sophie Schmidt von der TSV Bayer 04 Leverkusen sicherte sich mit einem knappen Vorsprung von gerade einmal 0,3 Punkten den ersten Platz in der am stärksten besetzten Altersklasse AKB 13/14.

Auch Ella Sophie Köhler, amtierende Norddeutsche Meisterin, konnte erneut ihre guten Leistungen abrufen und erreichte in der Altersklasse AKB 15/16 ebenfalls den ersten Platz. Mit ihrem Strecksalto rückwärts mit ganzer Schraube erhielt sie die Tageshöchstwertung im Sprung. Berit Örtel von der SG Essen-Heisingen 1887 ließ trotz Heimvorteil wichtige Punkte liegen und erreichte nur Platz 11.

Am Sonntag gingen die Erwachsenen an den Start

Von unseren 8 Starterinnen erreichten 5 die erforderlichen Platzierungen. Wir sagen Herzlichen Glückwunsch!

 

5. Platz

Josina Maiti Münchgesang (TSV Bayer 04 Leverkusen)

7. Platz

Isa Glingener (SG Essen-Heisingen 1887)

9. Platz

Lisa Rohde (SG Essen-Heisingen 1887)

10. Platz

Tami Süßelbeck (SG Essen-Heisingen 1887)


Birte Zelfel ging außer Konkurrenz an den Start und erreichte eine gute Platzierung im vorderen Feld, welche ihr ebenfalls einen Platz im A-Bundeskader 2021/22 sicherte.

Auch Elena Schweicher (Platz 19, TSV Bayer 04 Leverkusen), Celina Schmidtke (Platz 21, SG Essen-Heisingen 1887) und Finja Süßelbeck (Platz 22, SG Essen-Heisingen 1887) zeigten gute Leistungen, verpassten die Qualifikation jedoch deutlich.