zurück zur Liste
Verband
News
LSB NRW / rd
09. März 2021

Endlich möglich: Abstimmung digital mit Tool votesUP!

Der Landessportbund NRW und die Sportjugend NRW allen Sportverbänden/Bünden und Sportvereinen in Nordrhein-Westfalen die Nutzung eines Vorteilspakets des Onlinetools „votesUP!“ zur Organisation von digitalen Versammlungen kostenfrei im Jahr 2021 zur Verfügung stellt. Nach Abschluss der Vorbereitungen können Sie „VotesUP!“ ab sofort nutzen.

Langsam drubbeln sich die aufgeschobenen Mitgliederver-sammlungen: In vielen Vereinen müssten längst Entscheidungen per Mitgliedervotum getroffen werden, was wegen der Kontaktbeschränkungen nicht möglich war und ist. Die Sport-jugend NRW und der LSB NRW haben eine Lösung gefunden: das Online-Tool votesUP! 

Auf der Web-Plattform für Online-Abstimmungen kann digital abgestimmt werden. Sie ist DSGVO-konform und datensicher, die Abstimmungen können geheim oder offen verlaufen, es lassen sich sogar Redelisten führen. Nötig ist nur ein internetfähiges Gerät, auf dem ein Browser funktioniert.

Sportjugend und LSB NRW haben eine Vereinbarung mit der Plattform getroffen: votesUP! stellt über einen gesonderten Zugang Kapazitäten für Sportverbände und Sportvereine aus NRW sowie dessen Untergliederungen zur Verfügung. Standardmäßig können grundsätzlich 150 User gleichzeitig teilnehmen, erweiterbar auf 300 User. Im Einzelfall können Nutzungsspitzen von bis zu 600 Usern abgedeckt werden.

Das Tool ist jederzeit kostenfrei ohne Voranmeldung nutzbar – lediglich Veranstaltungen über 150 Personen müssen eine Woche im Voraus angemeldet werden.

Link zum Online-Tool

Was votesUP ist

votesUP ist eine Plattform, um Online-Abstimmungen durchzuführen und Konferenzabläufe zu unterstützen. Sowohl offene Abstimmungen wie auch geheime Wahlen sind mit votesUP möglich. Ergänzt wird dies durch eine optionale Programmvisualisierung, Redelisten, Anträgen zur Geschäftsordnung und Chats zwischen Teilnehmenden. Zur Nutzung wird lediglich ein internetfähiges Endgerät (Smartphone, Tablet, Notebook) benötigt, auf dem ein Browser läuft.

votesUP bietet derzeit folgende Funktionen:

  • Offene und geheime Abstimmungen
  • Einfache und komplexe „X aus Y“-Abstimmungen
  • Verbundene Einzelwahlen
  • Spontane und vorbereitete Abstimmungen
  • Mehrere Abstimmungen parallel möglich im Modus „digitale Briefwahl“
  • Verschiedene Stimmgewichte der Teilnehmenden
  • Ergebnisse sofort nach Ende oder per expliziter Freischaltung sichtbar
  • Teilnehmermanagement: Listen-Upload und spontane Freischaltung
  • Anmeldung mit E-Mail-Adresse oder mittels anonymer Zugangstoken
  • Optional einmalige E-Mail-Verifizierung und Zwei-Faktor-Authentifizierungen
  • Nutzung für Live-Veranstaltungen und für digitale „Briefwahlen“
  • Interaktiver Warteraum für noch nicht freigeschaltete Teilnehmende
  • Unterscheidung zwischen Stimmberechtigten und Gästen
  • Visualisierung des Programms/der Tagesordnung
     
  • Redeliste für die Versammlung oder einzelne Programmpunkte
  • Anträge zur Geschäftsordnung
  • Chat zwischen Teilnehmenden und mit der Organisation
  • Automatisches Protokoll der Veranstaltung
  • Export der Abstimmungsergebnisse per E-Mail
  • Schließen, rücksetzen und löschen der Veranstaltung

Die Plattform wird ehrenamtlich betrieben und für Veranstaltungen bis 50 Teilnehmende kostenlos zur Verfügung gestellt. Eine Beteiligung an den Serverkosten oder Mitwirkung z.B. an Übersetzungen ist willkommen. Bei größeren Veranstaltungen ist eine Kostenbeteiligung die Regel.

Derzeit legen wir den Fokus vor allem auf die Funktionalität, während einige visuelle Design-Themen noch etwas warten müssen.

Ein ausführliches Handbuch findest du ➡️ hier.