zurück zur Liste
Sport
News
Korfball
Anne Küpper
06. Juli 2019

Gymnasium Odenthal siegt beim 9. KIDS-Cup

In zwei Altersklassen ermittelten die Schulmannschaften der weiterführenden Schulen die Korfballmeister 2019. Erfolgreich waren in diesem Jahr, der neunten Austragung des KIDS-Cups, die Mannschaften des Nicolaus-Cusanus-Gymnasiums (Sieg in der Altersstufe 5./6. Schuljahr) und des Gymnasiums Odenthal mit einem Sieg im Wettbewerb der 7./8. Klassen. Da das Gymnasium Odenthal außerdem den zweiten Rang bei den 5./6. Klassen erspielte, siegten sie auch in der Gesamtwertung und lösten damit die Integrierte Gesamtschule Paffrath ab. 

Ein herzliches Dankeschön geht an den Gastgeber, die IGP, den RTB und den TuS Schildgen, die gemeinsam für den reibungslosen Ablauf sorgten. 
Wie immer gab es viele spannende Korfballspiele zu sehen und die Schülerinnen und Schüler gaben mehr als 100%, um zu gewinnen. Die teilnehmenden Klassen und Mannschaften hatten im Vorfeld  die Sportart Korfball im Sportunterricht oder in AGs kennengelernt und  intensiv trainiert. Korfball ist als gemischt geschlechtliche Ballsportart ideal für den Schulsport, aber immer noch relativ unbekannt. Das soll sich u.a. durch die KIDS-Aktivitäten der rheinischen Korfball-Vereine ändern, denn KIDS ist die Abkürzung von „Korfball In Der Schule“.  Unterstützung der Lehrer beim Sportunterricht, Leitung von AGs im Rahmen des OGS-Programms und Organisation  der KIDS-Turniere sind Beispiele, um den Korfballsport  bekannter zu machen. 

Fotos: TuS Schildgen