zurück zur Liste
Qualifikationen
News
Richard Dohmen
30. September 2019

Viel Spaß beim 13. RTB-GYMWELT-Kongress

Mit über 1.184 Workshopbuchungen war der 13. RTB-GYMWELT-Kongress wieder DIE Fortbildungsmesse im Rheinland. Die 168 Teilnehmerinnen, unter denen sich traditionell nur wenige Männer befanden, waren mehr als zufrieden und hatten offensichtlichen viel Spaß. Die Freude an der Bewegung war besonders beim Musical Dance mit Kai Bollinger zu beobachten, der seine Tilnehmerinnen nicht nur begeisterte, sondern auch gut im Griff hatte. Damit wurde die Philosophie des RTB-GYMWLT-Kongresses perfekt umgesetzt, die neben dem Lernen und Fortbilden auch viel Freude vermitteln möchte.

Da die Teilnahme am Kongress pro Tag mit acht Lerneinheiten (LE) zur Verlängerung der ersten und gegebenenfalls zweiten Lizenzstufe Prävention anerkannt wird, konnten die Teilnehmerinnen ihre Lizenzen erneuern und sich fit für die Zukunft machen. In den insgesamt 53 Workshops reichten die Themen von Klassikern wie Zirkeltraining in modernisierter Form bis hin zu neueren Themen wie 4XF Tough Class oder das Faszientraining mit und ohne Hilfsmittel.

Wie schon im letzten Jahr, liegt auch jetzt schon die Ausschreibung für die 14. Auflage vor, was einige Teilnehmer schon nutzten, um sich die begehrten Plätze für das nächste Jahr zu sichern, der vom 25. bis 27. September 2020 wieder in Bergisch Gladbach stattfindet. Der Kongress ist bereits jetzt im DTB-GymNet buchbar und wird in Kürze online gestellt.