zurück zur Liste
Verband
News
Marc Kollbach
06. August 2018

Die Landesturnschule in Bergisch Gladbach war in den ersten zwei Wochen der Sommerferien mal wieder in der Hand einiger rüstiger Senioren aus verschiedenen RTB-Vereinen. Unter dem Motto „Bewegt älter werden“ besuchten in der ersten Woche 24 Teilnehmer und in der zweiten Woche 14 Teilnehmer die beliebte Seniorenfreizeit.

Neben Fachübungsleiterin Conny Adick, die sich um die Sporteinheiten und die Geselligkeit an den Abenden kümmerte, organisierte der Leiter der Landesturnschule ein umfangreiches Rahmenprogramm, das für zusätzliche Abwechslung sorgte. Vom Minigolfwettbewerb über eine kleine Wanderung zur Quelle der Strunde bis hin zum Grillabend und dem großen Überraschungsausflug kam keine Langeweile auf. Dieser führte die Teilnehmer der ersten Woche zunächst nach Wiehl. Dort wurde einige Meter unter der Erde und bei angenehmen 8°C die Tropfsteinhöhle besichtigt. Im Anschluss ging es ins oberbergische Marienberghausen, das mit einer kleinen „bonten Kerke“ und Kaffee und Kuchen auf alle wartete. Vor dem Höhepunkt der Tour gab es noch einen Abstecher nach Nümbrecht inkl. Panoramablick vom dortigen Aussichtsturm. Am Abend öffnete die Erzquell Brauererei in Wiehl-Bielstein ihre Pforten zu einer Führung mit anschließender Kölsch-Verkostung und Imbiss im Braustübchen. Als einer der Brauereiführer vom Alter unserer ältesten Teilnehmerin Lilo Deißmann (fast 98 Jahre!!!!) erfuhr, ließ er es sich nicht nehmen, ihr im Namen von Erzquell ein schönes Badehandtuch zu überreichen.

In der zweiten Woche ging es nicht ganz so weit und mit öffentlichen Verkehrsmitteln in den Bergisch Gladbacher Stadtteil Bensberg. Dort gab es eine Führung durch das Bergische Heimatmuseum – der Tag endete mit einer Bergischen Kaffeetafel im Cafe Kroppenberg. Neben dem Ausflug war die von Conny organisierte Wasserschlacht im Innenhof einer der Höhepunkte: Mit Badehaube, Wasserbomben und Wasserpistolen bewaffnet, zeigten alle Teilnehmerinnen, das man auch im Alter noch eine Menge Spaß und Unsinn im Kopf haben kann.