Korfball

Männer und Frauen, Jungen und Mädchen spielen gleichberechtigt in einer Mannschaft, also können Partner und Partnerin, Freund und Freundin gemeinsam trainieren und spielen.
Korfball eignet sich als Ballspiel für Verein, Schule und Freizeit, sowohl in der Halle als auch im Freien. Korfball als gemeinsames Erlebnis: Mit der Mannschaft Siege feiern und Niederlagen einstecken, Freundschaften knüpfen und zusammen Spaß haben.
Internationale Turniere werden vom Hobby bis zum Leistungssport ausgetragen.

Anfangs wurde Korfball nur in Broekhuysens Schule gespielt. Doch die neue Sportart verbreitete sich schnell in die restlichen Niederlande und ins Nachbarland Belgien. Auf den Olympischen Spielen 1920 (Antwerpen, Belgien) und 1928 (Amsterdam, Niederlande) wurde Korfball vorgespielt. Für mehr Infos hier klicken. Weitere aktuelle Nachrichten und Termine auch unter www.korfball.de.

zum Seitenanfang Seite drucken