Bundesstützpunkt Bergisch Gladbach

Der Bundesstützpunkt Bergisch Gladbach ist einer von insgesamt drei Bundesstützpunkten für Gerätturnen weiblich in ganz Deutschland.
Es handelt sich hierbei um eine professionelle Trainingseinrichtung des Deutschen Turnerbundes und der Standort bietet optimale Voraussetzungen für die leistungssportliche Entwicklung von Turnerinnen. Hierfür sorgen ein entsprechend qualifiziertes Trainerteam sowie Kooperationen mit Institutionen aus verschiedenen Bereichen wie Medizin, Physiotherapie und Schule. Mehr ....

Rheinische Landesturnschule (LTS)

Der RTB unterhält ein eigenes Ausbildung- und Kongresszentrum, um die hohe Qualität der Ausbildung zu gewährleisten. Die LTS steht als Hotel auch externen Gästen zur Verfügung. Mehr.....

 19.01.2018

Rubrik: RTB -

 

Neujahrsempfang des Rheinischen Turnerbundes und des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis

Am 20. Januar 2018 (11:00 Uhr) findet im Konferenzzentrum der Rheinischen Landesturnschule der gemeinsame Neujahrsempfang des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis und des Rheinischen Turnerbundes statt, die in diesem Jahr dem Thema "Ehrenamt im Sport" widmet.

Holger Müller MdL (RTB-Präsident) und Uli Heimann (Vorsitzender des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis & RTB-Vizepräsident) werden als prominentesten Ehrengast Andrea Milz (NRW-Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt) begrüßen können.
Weitere Gäste sind Stephan Santelmann (Landrat Rheinisch-Bergischer Kreis), der auch ein Grußwort an die Teilnehmer sprechen wird und Martin Wonik (Vorstand LSB-NRW), der die Podiumsdiskussion wird mit einem Impulsreferat zum Thema Ehrenamtskampagne des LSB einleitet. 

An der von Hans-Jürgen Zacharias (RTB-Ehrenpräsident) moderierten Diskussion unter dem Motto „Ehrenamt im Sport – Alle sind Gewinner!?“ nehmen Andrea Milz (Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt), Martin Wonik (Vorstand LSB-NRW), Jens Sowa (THC Rot-Weiß Bergisch Gladbach e.V.) und Beate Scheurlen (Burscheider TG e.V.) teil.

Zum Anschluss wird Uli Heimann (Vorsitzender des Kreissportbundes Rheinisch-Bergischer Kreis & RTB-Vizepräsident) die Ergebnisse zusammenfassen.

 

zum Seitenanfang Seite drucken