Lehrgangsanmeldung

1. Möglichkeit:
DTB-GymNet
2. Möglichkeit:
Anmeldeformular 2017

Weiterführende Links

Deutscher Turner-Bund

DTB-Akademie NRW

C-Lizenz Ausbildung (Übungsleiter C/ Trainer C)

Inhaltliches Ziel der C-Lizenzausbildung ist es, dass die angehenden Übungsleiter und Trainer erfahren und lernen, wie sie zielgruppengerecht und fachlich angemessen Angebote in ihren Vereinen für ihre Gruppen gestalten können. Die C-Lizenzausbildung schafft so die wesentliche Grundlage für eine qualifizierte Tätigkeit im Verein.Modulares AusbildungssystemDie Ausbildung auf der 1. Lizenzstufe (Übungsleiter C, Trainer C) ist die Grundlage für eine qualifizierte Tätigkeit im Verein. Sie besteht aus 3 aufeinander aufbauenden Modulen und schließt mit dem Erwerb der C-Lizenz ab.

Die gesamte Ausbildung umfasst ca. 120 Lerneinheiten (LE). Davon fallen 30 LE auf die nach den Richtlinien der DOSB-Ausbildungskonzeption einheitlich geregelte Basisqualifizierung (Modul 1). Darauf aufbauend folgen 2 weiterführende Module: Modul 2 -Breitensport/Gesundheit für Erwachsene bzw. Kinder/Jugendliche und Modul 2 - Wettkampfsport und abschließend – je nach gewünschtem Lizenzprofil – das Modul 3, das mit dem Lizenzerwerb abschließt.

Übungsleiter/innen und Trainer/innen, die bereits im Besitz einer gültigen C-Lizenz sind, können bei Interesse an einer weiteren C-Lizenzausbildung direkt in Modul 2 oder Modul 3 der jeweiligen Ausbildung einsteigen. Dies erfolgt grundsätzlich nach persönlicher Absprache und Prüfung der individuellen Ausbildungsvoraussetzungen.

Weitere Informationen bezüglich der C-Lizenzausbildung, wie zum Beispiel das Erfüllen von Eingangsvoraussetzungen oder der Gültigkeitsdauer von Lizenzen, erfahren Sie in unserem Lizenzwegweiser.

 

B-Lizenz Ausbildung

Die Ausbildung zum Übungsleiter B Sport in der Prävention setzt den Besitz einer C-Lizenz (s.o.) oder eine als gleichwertig anzuerkennende Ausbildung voraus.


Modulares Ausbildungssystem
Die Ausbildung auf der 2. Lizenzstufe (Übungsleiter B) im Bereich Prävention ist die Grundlage für eine qualifizierte Tätigkeit im Gesundheitssport. Sie besteht aus 2 aufeinander aufbauenden Modulen und schließt mit dem Erwerb der B-Lizenz Prävention in einem speziellen Profil ab.
Folgende Profile werden vom RTB angeboten:

- Haltung und Bewegung
- Herz-Kreislauf
- Entspannung und Stressbewältigung

Übungsleiter/innen und Trainer/innen, die bereits im Besitz einer gültigen B-Lizenz Prävention sind, können bei Interesse an einer weiteren B-Lizenzausbildung direkt in das Aufbaumodul des jeweiligen Profils einsteigen. Dies erfolgt grundsätzlich nach Einreichung der Qualifikationsnachweise mit der Anmeldung zum Lehrgang.

zum Seitenanfang Seite drucken