- 

DTB / rd

 07.11.2017

Rubrik: Startseite, RTB -

 

Abteilungsleiter/in gesucht

Der Deutsche Turner-Bund sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Abteilungsleiter/in Finanzen/Verwaltung/IT in Vollzeit.

Zu Ihren Aufgaben gehören: Als Teil des Teams der Abteilungsleiter/innen übernehmen Sie die fachliche Verantwortung für den Finanz- und Verwaltungsbereich (Finanz- und Rechnungswesen inkl. Buchhaltung und Abschlüsse/ Konsolidierung; Controlling, Liegenschaftsmanagement, IT). Als Sparringspartner aller Abteilungen liefern Sie Analysen und entwickeln Lösungsvorschläge zur Sicherstellung der Einhaltung der Vergabe- und Vertragsordnung.

Ihr Aufgabenspektrum beinhaltet ferner das Liquiditäts-Management, die Budgetierung und Investitionsplanung, die Bewirtschaftung des Haushalts, das Forecasting, das Beteiligungscontrolling sowie die Erstellung der Quartals- und Jahresabschlüsse. Ebenso obliegen Ihnen das Liegenschaftsmanagement und die Leitung des IT-Bereiches. Darüber hinaus zählen zu Ihren Hauptaufgaben auch die Optimierung des gesamten Verwaltungsbereiches unter Rentabilitätsgesichtspunkten sowie der Aufbau eines zeitgemäßen Management Informationssystems als Grundlage zur Verbands- und Projektsteuerung. Neben Ihren fachlichen Aufgaben gehört die unmittelbare Zusammenarbeit mit der Generalsekretärin und dem/der Vizepräsidenten/in Finanzen und Verwaltung sowie den zuständigen Gremien als auch die Führung und Entwicklung Ihrer Mitarbeiter/innen zu Ihren Hauptaufgaben.

Ihr Profil: Sie haben Ihr Studium (Bachelor/Master/Diplom) der Wirtschaftswissenschaften, der (Wirtschafts-) Informatik, des (Wirtschafts-) Ingenieurwesens, der Sportökonomie oder eines vergleichbaren Studiengangs an einer Universität oder Fachhochschule abgeschlossen oder sind Bilanzbuchhalter/in mit Zusatzqualifikationen und grundsätzlich mit überzeugenden Erfahrungen in einer vergleichbaren Position. Sie bringen eine hohe Fachexpertise im Controlling sowie im Steuer- und Vertragsrecht mit und beherrschen das interne und externe Rechnungswesen. Sie sind hochgradig versiert in der transparenten Aufbereitung und Analyse von Zahlen und kennen bestenfalls die Besonderheiten von gemeinnützigen Sportorganisationen. Sie sind zudem erfahren in der Steuerung von IT-Projekten und wissen das Management von Digitalisierungsprozessen zu gestalten und zu führen. Ihre Vita weist berufliche Stationen bei gemeinnützigen Institutionen und/oder Wirtschaftsunternehmen aus. 

Wir setzen bei Ihnen umfassende Kenntnisse und Anwendungserfahrung in kaufmännischen Buchhaltungs- und Abschlussvorschriften voraus. Die Anwendung von Controlling-Tools für unterschiedliche Prozesse sind Ihnen vertraut und die Grundlagen des Vertrags- und des öffentlichen Zuwendungsrechts sowie der dazugehörigen üblichen Gepflogenheiten sind Ihnen ebenso bekannt. 

Sie gehen wertschätzend mit Menschen um und schaffen es durch Ihre Fachkompetenz und charakterfeste starke Persönlichkeit zu einem intern und extern geschätzten Ansprechpartner zu werden. Ihr Arbeitsstil zeichnet sich durch Sachlichkeit und Zielorientierung aus. Die Arbeit unter hohem Druck und starker Belastung sind Sie gewohnt und verlieren dabei nicht Ihre Ruhe und den Überblick. Wir suchen keinen reaktiven Verwalter, sondern einen proaktiven Mitgestalter, der das Geschäft einer Nonprofit-Organisation kennt und sich auch aktiv neuen Geschäftsfeldern widmet. Sie fordern und fördern Ihre Mitarbeiter/innen durch Ihre Vorbildfunktion, inspirierende Motivation und individuelle Wertschätzung und beteiligen sich an der Weiterentwicklung des Verbandes mit intellektueller Inspiration. Die dafür notwendigen kommunikativen Fähigkeiten sowie die Ausdrucksfähigkeit in der deutschen Sprache zählen zu Ihren Stärken. Fremdsprachenkenntnisse sind darüberhinaus von Vorteil.

Kontakt: Haben wir in Ihnen die richtige Persönlichkeit gefunden, um diese Herausforderung motiviert zu meistern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Generalsekretärin Michaela Röhrbein steht Ihnen für weitere Informationen zu dieser spannenden und verantwortungsvollen Position in einem dynamischen Umfeld im Deutschen Turner-Bund zur Verfügung. 

Diskretion ist selbstverständlich.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 05.12.2017 an 
Deutscher Turner-Bund e.V.
Personalabteilung, Sylvia Schneider
Otto-Fleck-Schneise 8
60528 Frankfurt am Main.

 

zum Seitenanfang Seite drucken