- 

DTB / rd

 22.08.2017

Rubrik: Startseite, Faustball -

 

Faustball: Berlin und Schneverdingen DM-Sieger

Die Deutschen Meistertitel im Feldfaustball 2017 sind vergeben. Bei der DM-Endrunde in Moslesfehn bei Oldenburg gewinnen am Sonntag die Männer vom VfK 1901 Berlin und die Frauen vom TV Jahn Schneverdingen Gold.

Mit einem 3:1-Erfolg im Männer-Finale gegen den TV Voerde beendet die Mannschaft des VfK Berlin die Siegesserie vom TSV Pfungstadt, der zuvor sieben Meistertitel gewinnen konnte. Bronze geht an DM-Neuling TV Wünschmichelbach, der Pfungstadt im kleinen Finale mit 3:0 Sätzen bezwang.

Bei den Frauen verteidigt der TV Jahn Schneverdingen seinen Vorjahrestitel. Im rein niedersächsischen Endspiel setzt sich das runderneuerte und nun jüngste Team der DM mit 3:1 Sätzen gegen den routinierten Ahlhorner SV durch. Bronze geht hier an den TSV Calw, der den Schwarzwald-Rivalen TSV Dennach mit 3:2 bezwingt.

Die Deutsche Faustball-Liga berichtete ausführlich von der DM-Endrunde aus Moslesfehn. Alle Infos, Spielberichte und Ergebnisse gibt es auf www.faustball-liga.de.

 

zum Seitenanfang Seite drucken