Bärbel Stand (ganz links), zweiter von links Maik Schäfer und ganz rechts Erika Cinque; Foto: privat

 14.06.2017

Rubrik: Startseite, Gerätturnen weiblich, Gerätturnen männlich -

 

Gold, Silber und Bronze bei den Internationalen Seniorenmeisterschaften Gerätturnen in Riga

Der Termin der Internationalen Seniorenmeisterschaften im Gerätturnen in Riga fiel in diesem Jahr ausgerechnet mit dem Beginn des Deutschen Turnfestes in Berlin am 3. Juni zusammen. Dennoch reisten für den RTB Bärbel Stand, Erika Cinque und Maik Schäfer nach Lettland, um dort diesen Wettkampf zu bestreiten, bevor sie anschließend weiter nach Berlin flogen.
Bei diesen Seniorenmeisterschaften turnen internationale Teilnehmer ab 25 Jahren bis beliebig alt gegeneinander. 

Ein ausgeklügeltes Wertungssystem macht es möglich, dass die Leistungen verschiedener Altersklassen vergleichbar sind, indem die „Jungseniorinnen“ in ihren Übungen höhere Anforderungen zeigen müssen, die dann mit jeder höheren Altersklasse etwas erleichtert werden.
Genau wie in Deutschland gibt es darüber hinaus auch eine Altersklassenwertung.

Das RTB-Trio erturnte einen kompletten Medalliensatz. Maik Schäfer (AK 50-54) erkämpfte sich hinter zwei ehemaligen sowjetischen Nationalturnen Bronze, Erika Cinque (AK 40-44) Silber und Bärbel Stand (AK 50-54) Gold.
In der Gesamtwertung aller Altersklassen erreichte Bärbel Stand zudem den 2. Platz.

 

zum Seitenanfang Seite drucken