Vitalijs Snikers
Trainer

Teilinternat

Im Rahmen des Verbundsystems Schule und Leistungssport bildet das Sportinternat in der Form eines Teilinternats (nur Tagesbetreuung) das Bindeglied für die Vereinbarkeit  von Schule und Leistungssport (Duale Karriere). So sorgt das Teilinternat am Bundesstützpunkt (BSP) des Rheinischen Turnerbunds (RTB) in Bergisch Gladbach mit seiner federführenden Partnerschule des Leistungssports, dem Gymnasium Herkenrath, für die schulpädagogische Betreuung der ortsansässigen Kader-Athletinnen und –Athleten.

Ergänzende schulische Maßnahmen wie Förder- oder Nachholunterricht sowie Hausaufgabenbetreuung im Einzelunterricht bzw. in Kleingruppen werden so in den Räumlichkeiten des Rheinischen Turnerbundes im Rahmen des Teilinternats von Lehrerinnen und Lehrern des Gymnasiums Herkenrath angeboten. Den heranwachsenden Kader-Spitzensportlern – vorrangig aus den olympischen Sportarten, wie Turnen, Trampolinturnen, RSG und Schwimmen  -  wird dadurch unter anderem ermöglicht,  den Unterrichtsstoff, welcher beispielsweise durch Training am Vormittag, Trainingslager oder Wettkämpfe versäumt wurde, nachzuholen.

Darüber hinaus erhalten die zu betreuenden Athletinnen und Athleten die Möglichkeit nach dem Unterricht täglich in der Mensa der Landesturnschule des Rheinischen Turnerbundes ein Mittagessen einzunehmen. Danach können sie ihren Förderunterricht und ihr anschließendes Training absolvieren.
Mit Hilfe des Teilinternats kann so gewährleistet werden, dass die Kaderathletinnen und -athleten ihrem täglich erforderlichen Trainingsumfang nachkommen können ohne gleichzeitig Einschnitte in der schulischen Ausbildung (Duale Karriere) hinnehmen zu müssen.

zum Seitenanfang Seite drucken